Autorenlesung mit Sybil Schreiber


Freitag den 10. September 2021 um 19.30 Uhr in der Bibliothek Bütschwil


Sybil Schreiber – die eine Hälfte des bekannten Schweizer Kolumnisten-Duos «Schreiber vs. Schneider» – entwirft in ihrem belletristischen Debüt prägnante, starke Geschichten, mit denen sie als Newcomerin an die Solothurner Literaturtage eingeladen wurde. »Sophie hat die Gruppe verlassen« ist voller Empathie für die Glücklosen. Nachdenklich, frech, skurril. Mit sprachlichem Geschick zeichnet sie gekonnt und mit präzisen Bildern ausgereifte Charaktere und Szenen. Sybil Schreiber führt empathisch und packend durch die Geschichten, mit grossem Respekt vor ihren Figuren. Die Autorin liest aus ihrem Buch – aber nicht nur: Sie spricht über das Entstehen der Geschichten, über die Faszination von Figuren, über die Freiheit der Phantasie. Schreiben ist für die gebürtige Münchnerin eine Reise voller Überraschungen.


Eintritt frei - es wird eine Kollekte erhoben.

Teilnehmerzahl begrenzt!

Reservationen unter bibliothek@buetschwil.ch oder 071 983 41 62




Bibliothek Bütschwil

Alte Strasse 10, 9606 Bütschwil

Tel 071 983 41 62

Mail bibliothek@buetschwil.ch

© 2017 by gmürdesign