LESETIPPS

9783492062404l.jpg

Baldini, Laura

Lehrerin einer neuen Zeit : Maria Montessori – Die schwerste Entscheidung ihres Lebens traf sie für das Wohl der Kinder

Piper Verlag, 368 Seiten

 

Rom, 1896. Die junge Maria Montessori ist erschüttert, als sie den vermeintlich schwachsinnigen Kindern in der Psychiatrie begegnet: Gespenstische Stille herrscht in dem nackten Raum, und sie blickt in todtraurige Gesichter. Als Maria darauf besteht, den Kindern Spielzeug zu geben, erwachen sie zum Leben. Die Klinikärzte können nicht fassen, welche Verwandlung sich vor ihren Augen abspielt. Für Maria ist es einer ihrer grössten Glücksmomente und der Beginn einer beispiellosen pädagogischen Karriere. Bald jedoch stellt die Liebe zu einem Kollegen sie vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens

9783426526057l.jpg

Lorentz, Iny

Rivalen – Die Perlenprinzessin : Südsee-Saga Band 1

Knar TB Verlag, 528 Seiten

 

Um die Hand der schönen Mina Thadde zu gewinnen, lassen sich die die beiden jungen Kapitäne Simon Simonsen und Jörgen Mensing auf einen Wettstreit ein: Wer mit der wertvolleren Ladung aus der Karibik zurückkehrt, dem will Minas Vater seine Tochter anvertrauen. Während Simons Fahrt ein Erfolg wird, erleidet Jörgen Schiffbruch und verliert fast die gesamte Mannschaft. Zurück in Hamburg gelingt es ihm jedoch, Simon die Schuld an dem Unglück zuzuschieben und Mina zu heiraten. Zwischen den beiden Männern beginnt eine Feindschaft mit tödlichen Folgen, die noch das Schicksal ihrer Enkel bestimmen wird.

9783462001549l.jpg

Sten, Viveca

Eiskalte Augenblicke : Kurze Krimis aus Sandhamn

Kiepenheuer&Witsch Verlag, 320 Seiten

 

Viveca Sten hat mittlerweile zehn Krimis rund um die Juristin Nora Linde und den Kommissar Thomas Andreasson geschrieben. Doch die gewähren uns nur einen kleinen Einblick in den Sandhamn-Kosmos. Wie haben Nora und Thomas sich damals eigentlich kennengelernt? Wie war das noch mal, als Thomas seinerzeit in den Polizeidienst eingetreten ist? Und was ist überhaupt aus den vielen Figuren geworden, die in den Sandhamn-Romanen eine Nebenrolle spielten? In diesen spannenden Kurzkrimis werden sie zu Hauptfiguren, und somit werden ganz nebenbei alle drängenden Fragen der Leser und Leserinnen beantwortet. Na ja – fast alle. Doch auch jeder, der die Sandhamn-Reihe noch nicht kennt, kann diese Kurzkrimis geniessen, ob beim Warten auf den Bus oder im Wartezimmer des Zahnarztes. Viveca Sten schreibt nicht nur spannende Romane – auch in der kurzen Form ist sie eine Meisterin.

9783843724678l.jpg

Osman, Richard

Der Donnerstagsmordclub : Kriminalroman

List Verlag, 464 Seiten

 

Man möchte meinen, so eine luxuriöse Seniorenresidenz in der idyllischen Grafschaft Kent sei ein friedlicher Ort. Das dachte auch die fast achtzigjährige Joyce, als sie in Coopers Chase einzog. Bis sie Elizabeth, Ron und Ibrahim kennenlernt oder, anders gesagt, eine ehemalige Geheimagentin, einen ehemaligen Gewerkschaftsführer und einen ehemaligen Psychiater. Sie wird Teil ihres Clubs, der sich immer donnerstags im Puzzlezimmer trifft, um ungelöste Kriminalfälle aufzuklären. Als dann direkt vor ihrer Haustür ein Mord verübt wird, ist der Ermittlungseifer der vier Senioren natürlich geweckt, und selbst der Chefinspektor der lokalen Polizeidienststelle kann nur über ihren Scharfsinn staunen.

9783785727331l.jpg

Lark, Sarah

Grosse Träume : Tierärztin-Saga Band 1

Lübbe Verlag, 656 Seiten

 

Um 1912 als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet Nellie ihren Jugendfreund Philipp De Groot, der die väterliche Praxis übernimmt. Sie liebt ihn zwar nicht, aber die beiden verbindet seit ihrer Kindheit eine innige Freundschaft. Sie verspricht jedoch, ihn freizugeben, sobald er eine Chance sieht, seinen eigenen Berufswunsch als Musiker zu verwirklichen. Als sich ihm diese nach dem Ersten Weltkrieg bietet, verschwindet er plötzlich aus ihrem Leben. Mit ihrer Kollegin Maria versucht Nellie nun, eine Tierarztpraxis in Berlin aufzubauen. Doch die Vergangenheit und die Liebe holen Nellie schnell wieder ein ...

9783749900237l.jpg

Wechsel, Christina / Heyne, Juliand

Wer Flügel hat, braucht keine Beine : Wie ich das schlimmste Jahr meines Lebens überstand und dabei über mich selbst hinauswuchs

HarperCollins Verlag, 240 Seiten

 

»Die wohl wichtigste und schönste Reise ist die zu dir selbst.«

Wie wir es schaffen, im Vertrauen zu bleiben und unserem Herzen zu folgen

Christina hat drei Schicksalsschläge innerhalb eines Jahres durchlebt. Seitdem lebt sie ihre Message: »Wenn wir unserem Herzensweg folgen, werden unsere Möglichkeiten grenzenlos.« Mit ihrer Geschichte möchte sie uns zeigen, wie auch wir unsere Träume verwirklichen können - egal, was im Leben passiert.
Wie schafft man es, in den schlimmsten und schmerzhaftesten Momenten, den Mut nicht zu verlieren und weiter an sich selbst zu glauben?

Christina erklärt eindrücklich, warum es im Leben nicht darauf ankommt, was einem widerfährt, sondern wie man darauf reagiert. Gerade in den Momenten größter Verzweiflung, haben wir die Chance unser wahres Selbst zu finden und ganzheitliche Heilung zu erfahren.

Ein Buch, das authentisch beschreibt, wie es ist, vom Schicksal mehr als nur einmal durchgerüttelt zu werden - und dabei doch nie den Glauben ans Leben und das Unmögliche zu verlieren.…

Bibliothek Bütschwil

Alte Strasse 10, 9606 Bütschwil

Tel 071 983 41 62

Mail bibliothek@buetschwil.ch

© 2017 by gmürdesign