Mittwoch, 9. September 2020, 9.30 - 10.00 Uhr 

Tauchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind in die Welt der Reime und Verse ein! Für Eltern oder Grosseltern mit Kindern zwischen 1 und 3 Jahren.

Kostenlos, mit Anmeldung.

Wegen Schutzmassnahmen ist die Bibliothek 60+ am 3. Juli 2020 von 14.00 - 15.00 Uhr geöffnet. Leider können wir keinen Kaffee und Kuchen anbieten. ​Wenn Sie lieber nicht persönlich vorbeikommen möchten, dürfen Sie neue Bücher auch gerne bei uns bestellen und wir bringen sie zu Ihnen nach Hause in den Briefkasten. Die verfügbaren Bücher dürfen gerne weiterhin im Online-Katalog,via Mail oder während den Öffnungszeiten per Telefon (071 983 41 62) reserviert werden. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Bibliotheksbesuch!

Freitag, 21. August 2020, um 19.30 Uhr in der Bibliothek Bütschwil

Die Autorin aus der Innerschweiz bezeichnet sich selber als glückliches Sonntagskind. Geboren 1962, ist sie in Ibach SZ aufgewachsen. Mit 18 nahm sie als Popsängerin eine LP auf. Danach machte sie 15 Jahre lang mit ihrem Lebenspartner Tanzmusik. Weitere 15 Jahre arbeitete sie im Redaktionssekretariat einer Schweizer Zeitung. Darauf folgten Jahre der Veränderung. Blanca Imboden wurde zum Bewegungsmensch. Fortan lebt sie in den Bergen, arbeitet bei verschiedenen Bergbahnen, geht wandern und schreibt Bücher.

Mit ihrem ersten Roman „Wandern ist doof“ schaffte sie es 2013 sofort auf die Schweizer Bestsellerliste. In den folgenden Jahren schrieb sie weitere sechs Romane für Erwachsene sowie einige Jugendbücher.

In der Bütschwiler Bibliothek wird Blanca Imboden aus ihrem neuesten Roman „heimelig“ lesen und Geschichten aus ihrem erlebnisreichen Leben erzählen.

Der Eintritt ist frei – es wird eine Kollekte erhoben.

Freitag, 18. September 2020, um 19.30 Uhr in der Bibliothek Bütschwil

Andreas Widmer ist seit 38 Jahren mit Leib und Seele Polizist. Sein Beruf ist geprägt von Gewalt. In seinem spannenden Buch erzählt er aus seinem Berufsalltag zwischen Hass und Gesetz.

Andreas Widmer wuchs zusammen mit zehn Geschwistern auf einem Bauernhof im Kanton St. Gallen auf. Nach der Schule lernte er den gestalterischen Beruf Maler-Tapezierer. Später absolvierte er eine zweijährige, anspruchsvolle Ausbildung bei der Stadtpolizei Zürich und wurde Polizist. Danach folgten spannende zwölf Jahre im Streifendienst. Im Jahre 1996 klappte dann der Übertritt zum spezialisierten Sicherheitsdienst.

Sind Sie Kunde/Kundin unserer Bibliothek? Oder möchten es werden? Dann haben Sie die Möglichkeit elektronische Medien auszuleihen. Besuchen Sie uns auf www.dibiost.ch. Sie benötigen dazu ihren Benutzercode und das Passwort der Bibliothek Bütschwil. Sollten Sie den nicht haben, nehmen Sie per Mail mit uns Kontakt auf. bibliothek.bw@buetschwil-ganterschwil.ch

Please reload

AKTUELL

Bibliothek Bütschwil

Alte Strasse 10, 9606 Bütschwil

Tel 071 983 41 62

Mail bibliothek.bw@buetschwil-ganterschwil.ch